NachbarschaftsTreff Setterich
http://nachbar.kibac.de/nachrichtenansicht?view=detail&id=a4f78829-3b06-4e28-9d14-ecac01c4d279
Bilderfries
 
 
Bistum

Vollbild BistumGalerie Bistum

 
 

 

Unsere Frage nach dem sinnvolllen Leben

Bischof Heinrich Mussinghoff und Rolf Peter Cremer, Hauptabteilungsleiter beteiligen sich

Eine Aktion zieht immer größere Kreise

Im Frühjahr dieses Jahres haben wir, die Katholische Arbeiternehmer Bewegung der Diözese Aachen, begonnen, Menschen nach ihrer Meinung über ein sinnvolles Leben zu fragen. Der Bundesverband der KAB hat uns für diese Aktion Puzzleteile zur Verfügung gestellt, auf die jede/r seine/ihre Meinung scheiben kann.

Warum ausgerechnet Puzzleteile? Dahinter steckt das Anliegen, dass am 16. November in Duisburg alle eingesammelten Puzzleteile zu einem großen "Sinn-Puzzle" zusammengetragen werden sollen. Und wir wissen schon jetzt - es werden deutlich über 30.000 Puzzleteile werden!

Diese Aktion hat uns alle positiv überrascht! Nicht nur in den Gruppen, Teams und Projekten der KAB war die Bereitschaft groß, Puzzleteile zu erstellen und darüber ins Gespräch über ein sinnvolles Leben zu kommen. Viele FreundInnen der Bewegung, Initiativen und Einrichtungen wollten bei dieser Aktion mitwirken: Kindergärten, Schulen, Einrichtungen und Bündnisse beteiligten sich. Impression dazu hier >>>

Rechtzeitig zur Schlussphase unserer Aktion sind zwei besondere Puzzleteile von unserem Bischof Heinrich Mussinghoff und Rolf-Peter Cremer, Hauptabteilungsleiter Pastoral-Bildung-Schule im Bistum Aachen bei uns eingegangen.

Bischof Heinrich Mussinghoff zitiert die in Köln geborene jüdische Lyrikerin Hilde Domin: Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten.

Rolf-Peter Cremer bezieht sich auf einen Vers aus dem Korinther-Brief: Wir sind wie Sterbende, doch siehe: wir leben (sinnvoll) 2 Kor. 6,9

Noch bis zum 14. November können Puzzleteile von Ihnen/Euch erstellt werden und beim Diözesanbüro und den KAB-Zentren Aachen und Krefeld abgegeben werden. Wir sorgen dafür, dass alle Puzzleteile in Duisburg zum wohl größten Sinn-Puzzle der Welt zusammengelegt werden.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Aktion in der Duisburger Kraftzentrale >>>

Wer mit nach Duisburg fahren möchte, der/die melde sich bitte frühzeitig im Diözesanbüro der KAB der Diözese Aachen an. Je nach Bedarf organisieren wir auch einen Bus zur gemeinsamen Anreise. Für KAB-Mitglieder übernehmen wir auch die Teilnehmendengebühr.

 

 


Von Andris Gulbins

Veröffentlicht am 28.09.2014

 
Test